30 Jahre Bundesliga: Alt trifft Neu

Voller Spannung verfolgen Fans von Bayer04 den Kampf um die Deutsche Meisterschaft in der Saison des Jahres 2010.

Seit nun über 30 Jahren spielt Bayer 04 ununterbrochen in der höchsten deutschen Spielklasse. Zeit diese historische Saison zu dokumentieren. Mit einer alten Leica Spiegelreflexkamera.

Vor einigen Jahren schenkte mit mein Opa seine alte Leica R4, eine alte Spiegelreflexkamera die ihre Schnappschüsse auf einer 35mm KB-Filmrolle festhält. Diese Kamera verstaubte nun ungenutzt zu Hause. 35mm Film, wer macht heute damit noch in Zeiten von unendlich großen Speicherkarten und Megapixeln noch Fotos?

Im Sommer 2009 begann für Bayer 04 eine neue Saison in seinem für 100 Mio. Euro renovierten und modernisierten Schmuckkästen, der BayArena. Das modernste Stadion der Bundesliga, Aushängeschild des Vereins, gespickt mit allerlei Annehmlichkeiten für die Mannschaft und seinen Fans. Damit ist man gerüstet für das neue Zeitalter. Das digitale Zeitalter.

Zeit für mich, die uralte analoge Lichtknipse meines Großvaters hervorzukramen und das Treiben im neuen Fußballtempel konträr mit einem alten Schwarz/Weiss Film festzuhalten. Probleme und wenig Erfahrung mit der alten Technik machten viele Bilder unbrauchbar. Dennoch, einige Lichtblicke waren dabei und motivieren mit aufgrund ihres sympathische Analogcharakters auch in der nächsten Saison die alte Knipse mal mitzunehmen.

Dies ist ein Beitrag von JSE. Du kannst diesen Artikel kommentieren und ihn bewerten.

22.943 Gedanken zu „30 Jahre Bundesliga: Alt trifft Neu“

  1. Pingback: di
  2. Pingback: alami
  3. Pingback: kondiloma
  4. Pingback: apa

  5. Just want to say your article is as surprising. The clarity in your post is just spectacular and i can assume you are an expert on this subject. Fine with your permission let me to grab your feed to keep updated with forthcoming post. Thanks a million and please continue the gratifying work.|

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *