Netzfundstück – Der Weg zum Champions League Finale in Glasgow 2002

Obwohl der Bayer 2002 kein Stück Blech in der Hand hatte, war dies der Durchbruch für den kleinen Verein aus dem Rheinland. Die fantastisch aufspielende Werkself eroberte mit nie gesehenem Zauberfußball die Herzen der Deutschen und der Fußballfans in ganz Europa.

Mit jedem Finalspiel wurden die Kneipen in den Städten immer voller, das kleine Stadion an der Bismarckstraße platzte aus allen Nähten, Tickets wie gegen Liverpool wurden für 300 Euro gehandelt. Es war die Geburtsstunde von Superstars wie Michael Ballack und Bernd Schneider, aber auch vorher unbekannte Spieler wie Ze Roberto, Lucio, Ramelow, Neuville, Placente und Berbatow waren in aller Munde. Klaus Toppmöller wurde Trainer des Jahres 2002.

Auf die Euphorie folgte der harte Aufschlag. Am Ende war der kleine Klub noch nicht reif für die großen Titel, der Kader ging zuletzt auf dem Zahnfleisch und auf die wilde Zeit folge eine lange Konsolidierungsphase. Sollte sich irgendwann einmal eine derartige Chance bieten, und darauf arbeitet man hin, wird man sicherlich vorbereitet sein.

Premiere dokumentierte diese Ereignisse in emotional packenden 30 Minuten, die sich keine Fußballfan entgehen lassen sollte. Wir haben die Clips zufällig auf YouTube gefunden. Viel Spass beim mitfiebern.

Teil 1 von 3

[youtube]R87NNtbDEt8[/youtube]

Teil 2 von 3

[youtube]2B50vcJLuu8[/youtube]

Teil 3 von 3

[youtube]eo1NyoCzbtU[/youtube]

Dies ist ein Beitrag von JSE. Du kannst diesen Artikel kommentieren und ihn bewerten.

36.802 Gedanken zu „Netzfundstück – Der Weg zum Champions League Finale in Glasgow 2002“


  1. Milca,Yo he tenido en muchas ocasiones en mi vida la dulce experiencia de encontrar alivio a mis pesares por medio de la alabanza. Gracias por compartir con nosotros cosas tan preciosas que nos recuerdan la bendición que tenemos de encontrar consuelo,alivio y descanso para nuestra alma, alabando a nuestro buen Dios. Besitos


  2. I like the helpful information you provide in your articles.
    I will bookmark your weblog and check again here regularly.
    I’m quite certain I’ll learn many new stuff right here!
    Good luck for the next!


  3. It’s the best time to make some plans for the long run and
    it is time to be happy. I have read this submit and if I may I desire to suggest you few attention-grabbing issues
    or advice. Maybe you could write subsequent articles relating to this article.
    I desire to read more issues approximately
    it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *