Kategorie-Archiv: Fankultur

Drama Stehplätze – Was kommt in Zukunft?

100 Millionen Euro für Prunk und Protz der neuen BayArena, aber die Fans wurden scheinbar vergessen. Nirgendwo in der Bundesliga gibt es derart wenig Stehplätze für die Heimfans, nicht nur in der Gesamtzahl, sondern auch im Verhältnis zur Stadionkapazität. Während man bei vielen Neubauten auf möglichst gute Stimmung zur Eigenvermarktung setzt, verfolgt das Konzept der BayArena überwiegend hochpreisige Sitzplätze.

Die derzeitige Situation im Haberland. Ein mickriger Stehbereich, versteckt in der Ecke des Stadions.

2000 Stehplätze im Heimblock sind es an der Zahl, eine ungeheure Diskrepanz, selbst zu zweitklassigen Klubs. Stattdessen gibt es unzählige teure Sitzplätze, für einen Verein der seinen größten Zuwachs im Jugendbereich hat, etwas fahrlässig. Wie soll der Nachwuchs zum Fan mit fester Bindung werden wenn er seine ersten Spiele auf einem Sitzplatz zwischen lethargischen Publikum verbringt und schief von den Ordnern angesehen wird wenn er anfängt zu klatschen oder gar aufzustehen? Stehplätze mitsamt Stehplatzkultur müssen nach LEV, dringend. Denn ohne Platz kann auch nichts wachsen. Auf der Suche nach Lösungswegen. Drama Stehplätze – Was kommt in Zukunft? weiterlesen

Tradition ist das Gefühl zu Hause zu sein.

Das alte Haberland
Das alte Haberland

Es gibt ja viele Tabellen im deutschen Fußball. Eine ewige Tabelle, eine Zuschauertabelle, eine Tabelle für die Stadionauslastung oder eine Tabelle der Fernsehgelder. Warum nicht eine weitere Tabelle hinzufügen?

Wir haben uns mal die Stadien der aktuellen Bundesligisten angesehen und eruiert wo man noch die Geschichte und Triumphe vergangener Tage spüren kann. Wo gibt es noch Stadionränge auf denen schon vor Jahrzehnten ein Titelsieg mit Tränen und Bier begossen wurde? Auf welchen Stufen brachen schon die Fans in den vergangenen Jahrzehnten angesichts eines verlorenen Titels in Tränen aus? Hier das Ergebnis unserer archäologischen Forschung:

Tradition ist das Gefühl zu Hause zu sein. weiterlesen

30 Jahre Bundesliga: Alt trifft Neu

Voller Spannung verfolgen Fans von Bayer04 den Kampf um die Deutsche Meisterschaft in der Saison des Jahres 2010.

Seit nun über 30 Jahren spielt Bayer 04 ununterbrochen in der höchsten deutschen Spielklasse. Zeit diese historische Saison zu dokumentieren. Mit einer alten Leica Spiegelreflexkamera.

Vor einigen Jahren schenkte mit mein Opa seine alte Leica R4, eine alte Spiegelreflexkamera die ihre Schnappschüsse auf einer 35mm KB-Filmrolle festhält. Diese Kamera verstaubte nun ungenutzt zu Hause. 35mm Film, wer macht heute damit noch in Zeiten von unendlich großen Speicherkarten und Megapixeln noch Fotos?

Im Sommer 2009 begann für Bayer 04 eine neue Saison in seinem für 100 Mio. Euro renovierten und modernisierten Schmuckkästen, der BayArena. Das modernste Stadion der Bundesliga, Aushängeschild des Vereins, gespickt mit allerlei Annehmlichkeiten für die Mannschaft und seinen Fans. Damit ist man gerüstet für das neue Zeitalter. Das digitale Zeitalter. 30 Jahre Bundesliga: Alt trifft Neu weiterlesen